Image

Die Geschichte der Kreuzenstein

Am 10. Juli 1927 im Arbeiterbezirk Floridsdorf gegründet, war und ist die Studentenverbindung Kreuzenstein ein Verein von Männern mit katholischer und österreichischer Gesinnung. Neben der Tätigkeit in der Verbindung gestalten wir auch das Pfarr- und Bezirksleben mit. Katholisches Christentum, die Liebe zum österreichischen Vaterland, das Streben nach einem Schulabschluss mit dem Maturazeugnis und die lebenslange Freundschaft unter den Mitgliedern, auch Bundesbrüder genannt, kennzeichnen die Grundzüge des Zusammenseins der Kreuzensteiner. Diese vier Prinzipien bilden die Basis für die Gemeinsamkeit aller Menschen, die sich im MKV vereint haben, und heißen auch: religio, patria, scientia und amicitia.

Image

Religio

Wir sind katholische Christen, die aktiv in der Kirche mitarbeiten und sich intensiv mit dem Glauben auseinandersetzen.

Image

Patria

Wir bekennen uns zu Eigenverantwortung und Demokratie und haben auch auf diesen Werten unser Zusammenleben aufgebaut.

Image

Scientia

Bildung und lebenslanges Lernen stellt für uns einen unverzichtbaren Bestandteil unseres Lebens dar. Wir bekennen uns daher zu Bildung und Wissenschaft und sehen diese als eine der wichtigsten Güter unserer Zeit an. .

Image

Amicitia

Wir sind lebenslang Freunde und helfen einander, wann immer es notwendig ist.